Geschichte von Studenac

Firmengeschichte

Studenac wurde 1973 als kleines Familienunternehmen gegründet. Ende der 1990er wurde die Geschäftstätigkeit auf den Einzelhandel ausgeweitet. Ein Großhandelslager in Duće und mehrere Läden in Omiš und seiner Umgebung wurden eröffnet.

Dank des konstanten Wachstums und seiner kontinuierlichen Entwicklung ist Studenac heute die führende Einzelhandelskette an der Adriaküste und belegt den zweiten Platz hinsichtlich der Anzahl an Läden in Kroatien.

Das Unternehmen gehört dem polnischen Investmentfonds Enterprise Investors, und mit dem Erwerb der Ladenkette Istarski supermarketi erweitert Studenac sein Geschäft auch auf Istrien.

Studenac beschäftigt derzeit mehr als 3500 Arbeitnehmer und dieses Unternehmen steltl, mit mehr als 600 Geschäften, die Haupteinzelhandelskette an der Adria dar, und dieses Unternehmen befindet sich unter den führenden Einzelhandesketten in Kroatien.

Warum Studenac?

Die Einzelhandelskette Studenac möchte so nahe wie möglich an ihren Kunden sein.

Die Entwicklung gründet sich auf mehreren Faktoren:

  • Zugänglichkeit - kleinere Läden, die sich in der Nachbarschaft und in kleineren Orten befinden, um in der Nähe der Kunden zu sein
  • Breites Warensortiment, das an den Mikrostandort des Geschäfts und die Wünsche der Verbraucher angepasst wird
  • Erschwingliche Preise – außerdem bereiten wir weitere verschiedene Aktionen vor
  • Einkaufserlebnis - wir möchten unseren Kunden Dienstleistungen hoher Qualität und ein ansprechendes und sauberes Interieur bieten

Studenac - Treuer Freund seiner Kunden!